AbnehmenMitTabletten.de

Ranking der besten Produkte zur Gewichtsreduktion

WARNUNG! Wir empfehlen den Kauf der Produkte in guten Geschäften. Wir erhalten immer wieder Informationen, dass auf Auktions-Websites gefälschte Produkte angeboten werden.

Reinigende Diät

Jeder von uns sollte von Zeit zu Zeit eine Reinigung des Körpers vornehmen. Die Reinigung des Körpers bezeichnet die Ausscheidung von schädlichen Substanzen, die über Jahre auf Grund von schlechter Ernährung und einer negativen Lebensweise in den Zellen vorhanden sind. Um diese loszuwerden, hilft eine reinigende Diät.

Was ist der Zweck der Reigenden Diät und wem wird sie empfohlen?

Erlauben Sie sich, die verlorene Vitalität, die auf Grund von gefährlichen Stoffen im Körper verloren gegangen ist, wieder zu erlangen, verbessern Sie Ihre Stimmung und gewinnen Sie Ihre Energie zurück. Das Ziel der Detox-Diäten ist es, die Giftstoffe aus dem Körper zu spülen und damit die Wiederherstellung der maximalen Vitalität und eines gesunden Teints. Die reinigende Diät wird denjenigen empfohlen, die chronisch müde sind, oder keine gesunde Ernährungsweise haben (große Mengen von verarbeiteten Lebensmitteln essen, viel Kaffee trinken, Alkohol konsumieren oder Zigaretten rauchen). Es ist auch eine gute Idee für diejenigen, die einen Drogenentzug machen.

Wirkungen

Sobald Sie mit der Reinigung begonnen haben, werden sowohl Ihr Erscheinungsbild als auch Ihr Wohlbefinden verbessert. Ändern Sie den Zustand Ihrer Haut, Haare und Nägel. Sie werden gesünder und voller Glanz erstrahlen.

Wie lange sollte man sich an eine reinigende Diät halten?

Die Dauer ist abhängig von der Verunreinigung Ihres Körpers, also dem Gesundheitszustand. Übertreiben Sie es aber nicht, weder in der Dauer noch in der Häufigkeit. Mindestens 3, längstens 14 Tage sollten Sie die Diät durchführen.

Formen der Reinigungsdiäten

Es gibt kein einheitliches Rezept für eine wirksame Reinigungs-Diät, aber viele von ihnen unterliegen den gleichen Prinzipien. In all den Diäten basiert die Reinigung auf folgenden Punkten:

  • Viel Wasser - vorzugsweise mindestens 2 Liter pro Tag, vor allem Mineralwasser
  • Obst und Gemüse - wenn möglich in frischer Form aus ökologischem Landbau
  • Korn von Getreide, Nüsse und Samen;

Je nach Wahl der reinigenden Diät kann leicht in Dauer, Anzahl der Mahlzeiten oder Basis-Produkte unterschieden werden. Die bekanntesten sind:

Obst- und Gemüse-Diät - entwickelt von den Spezialisten auf dem Gebiet der Diätetik, die auf den Konsum von großen Mengen an frischem Obst und Gemüse basiert. Es ist eine stufenweise Diät und dauert etwa 10 Tage.

Apfel-Diät - auf den Konsum von großen Mengen an Äpfeln in verschiedenen Formen basierend - Säfte, gebacken oder roh. Die Frucht ist eine wertvolle Quelle für Pektin - eine Substanz, die zur Reinigung des Verdauungstraktes notwendig ist. Die Dauer ist relativ kurz - ein bis zwei Tage.

Saft-Diät - es ist die radikalste. Sie dauert 1-3 Tage, in denen nur Obst- und Gemüsesäfte konsumiert werden. Der Körper erhält hohe Dosen von Vitaminen aus natürlichen Quellen und die maximale Menge an Flüssigkeit, um die Giftstoffe ausspülen.

Reinigende Diät als Schlankheitskur?

Reinigende Diäten sollten nicht in Hinblick auf eine Gewichtsabnahme in Betracht gezogen werden, aber aufgrund der deutlichen Begrenzung der Anzahl der Kalorien führen Sie manchmal zu einer erheblichen Gewichtsreduzierung. Es lohnt sich, nach einer fettreduzierenden Diät eine reinigende Diät durchzuführen.

In welchem Zusammenhang sollte man reinigende Diät durchführen?

Obwohl es keine Schlankheitskur ist, kann die Wirkung durch geeignete Nahrungsergänzung verbessert werden. In diesem Fall sollten die Ergänzungen natürlichen Ursprungs genutzt werden. Diese beschleunigen und verbessern den Fettstoffwechsel ohne Nebenwirkungen.

Die empfehlenswerte Produkte sind folgende:
  • Afrikanische Mango - beschleunigt den Fettabbau, reduziert den Appetit und unterstützt und reguliert die Verdauung. Darüber hinaus ist es äußerst ballaststoffreich.
  • Slimette - enthält eine firmeneigene Mischung aus Schlankheits-Zutaten. Darüber hinaus beschleunigt es den Stoffwechsel, die Fettverbrennung und Energie werden gesteigert, Müdigkeit verringert und eine starke antioxidative Wirkung erreicht.

Wann Sie anfangen sollen?

Eine reinigende Diät kann zu jeder Zeit des Jahres durchgeführt werden, obwohl die besten Ergebnisse im Frühjahr erzielt werden. Dies ist auf das Wachstum von jungem Gemüse und Früchten, sowie der körperlichen Bewegung, die im Winter gerne einmal schleifen gelassen wird, zurückzuführen.

Kontraidikationen

Führen Sie keine reinigende Diät durch, wenn Sie krank sind. Auch schwangere oder stillende Frauen, sowie Patienten mit Verdauungsproblemen sollten auf die Diät verzichten.

Sehen Sie der besten Produkte zur Gewichtsreduktion